Sie befinden sich hier: Anna Website

Wir sind Basketball-Stadtmeister 2016!!!

Nach einer langen Durststrecke gewinnen die Baskets der St-Anna-Schule zum zweiten Mal innerhalb von drei Jahren die Basketball-Stadtmeisterschaften

Platziert in der stärksten Gruppe und als Underdog abgestempelt, überraschten die Baskets den Gegner und besiegten direkt im ersten Spiel das Wilhelm-Dörpfeld-Gymnasium eindrucksvoll mit 24:17. Bestärkt durch den zuvor eingefahrenen Sieg gegen u.a. Nationalmannschafts- und Bundesligaspieler gingen die Baskets in das nächste Spiel gegen das Carl-Fuhlroth-Gymnasium. 

Arbeitsgemeinschaften 2016

Die Arbeitsgemeinschaften mit den Zeiten und Räumen im Überblick.

Von der Q1 gesammelten Spenden gehen an die Caritas für Flüchtlingskinder

Nach der gelungenen Waffelback-Aktion der Q1 im Akzenta wurden die gesammelten Spenden im Wert von 955 Euro am Donnerstag, dem 04.02.2016, der Caritas-Organisation übergeben. Dazu lud der Stufenrat der Q1 samt Stufenleitern Frau Bossy ein, die bei der Caritas in der Öffentlichkeitsarbeit aktiv ist und somit auch für Flüchtlinge in Wuppertal zuständig ist. Sie berichtete von ihrer Arbeit und dem Alltag in einer Flüchtlingsunterkunft sowie von dem Nutzen der Spenden, die sie erhalten. Auch sei ohne die Unterstützung von Ehrenamtlichen die tägliche Arbeit kaum zu schaffen.

Bergisches Schultechnikum zu Gast an St. Anna

Das Bergische Schul-Technikum stellt den 9. Klassen sein neues Programm vor

Am Donnerstag, dem 28.01.2016, war das Bergische Schul-Technikum wieder zu Gast an St. Anna. In einer interessanten Präsentation wurde das Konzept des BeST sowie das neue Kursprogramm vorgestellt. Das Angebot der kostenfreien Kurse reicht von Robotik-Kursen, die an der Bergischen Universität stattfinden, bis zu einem Kurs aus dem Bereich Elektrotechnik mit dem Thema "Arduino und Leuchten", der von unseren Kooperationspartner "Wiesemann und Theis GmbH" durchgeführt wird. 

Das aktuelle Kursangebot findet man über die Homepage des Bergischen Schul-Technikums und auf moodle unter MINT - Bergisches Schul-Technikum. Die Anmeldephase läuft!

Nur Unterricht reicht uns nicht!

Raus aus der Theorie, rein in den Landtag!

Trotz Zeugniskonferenz fuhren wir, die vier Sowi-Kurse der Einführungsphase, am 27. und 28.1. in den Landtag. Dabei ging es uns darum Politik hautnah zu erleben. Wir hatten Glück, denn nach einer Einführung in den Landtag bekamen wir die zwei spannendsten Debatte seit Jahren mit. Spitzenpolitiker diskutierten heftig über die Flüchtlingspolitik und über den richtigen Umgang mit der AfD. Dabei griffen sich die Parteien extrem an, besonders die CDU und die SPD, denn die SPD beschuldigte die CDU, „längst mit dem rechtspopulistischen Virus der AfD infiziert“ zu sein. 
Nach der Zeugnisübergabe im Reichs-
tagsgebäude: Gruppenfoto mit Peter
Hintze (Mitte) und seiner Bürovorsteher-
in und Ex-Anna-Schülerin Diana Kinnert
(ganz links)

Eine weitere Reichstagspremiere

Halbjahreszeugnisse für den Q1DL1 in imposanter Kulisse

Nachdem zuletzt eine 9. Klasse ihre Halbjahreszeugnisse aus der Hand des amtierenden Bundestagsvizepräsidenten und Wuppertaler MdB Peter Hintze erhalten hatte, traf es nun die 23 Schüler/innen des Deutsch-Leistungkurses 1 der Jahrgangsstufe 11 (Q1) unserer Schule: Zum ersten Mal seit Bestehen des Reichstagsgebäudes erhielten Oberstufenschüler ihre Zertifikate in diesem Gebäude. An der Zeugnisvergabe und an dem vorausgehenden Gespräch der Schülerinnen und Schüler mit dem Bundestagsabgeordneten Peter Hintze von der Fraktion der CDU/CSU nahm auch eine ehemalige St.-Anna-Schülerin teil, nämlich Diana Kinnert, die derzeit das Büro von Herrn Hintze in Berlin leitet und an der dortigen Universität ihren Master-Abschluss in Philosophie anstrebt. Auch das weitere Programm des Kurses in der Hauptstadt kann sich sehen lassen: Die Expressionisten-Ausstellung "Tanz auf dem Vulkan" im Ephraim Palais wurde besucht und ebenfalls das Berliner Ensemble und die Aufführung von Wedekinds "Frühlings Erwachen".

Die 7d eröffnet die Skizeiten 2016

Sonne, Sonne, Sonne und viel Spaß

Traumwetter, viel Spaß und lauter nette Menschen - die nun auch noch Skifahren können! In Begleitung von Frau Rogalli, Frau Meerpohl und Herrn Becker ist die Klasse 7d in dieser Woche (26.1. - 30.1.2016) in Vals/Südtirol als erste der fünf Klassen 7  der St.-Anna-Schule auf der langersehnten Skifreizeit. Wie in jedem Jahr zeichnet sich ab, dass auch diese Skifreizeit den Schülerinnen und Schülern, aber auch den Begleitern ein Leben lang in Erinnerung bleibt!

Engagement für Flüchtlinge

Gut 40 Schülerinnen und Schüler der Jgst. 11 backen für Kinder des Flüchtlingsheims in der Hufschmiedstraße

Nach dem durchschlagenden Erfolg der letzten Waffelaktion, bei der die Spenden zur Unterstützung des Kinderhospiz Burgholz verwendet wurden, war es für die Schülerinnen und Schüler der Q1 keine Frage, ob das Projekt wiederholt werden würde. Dieses Mal entschied sich der Stufenrat, die gesammelten Spenden direkt an Flüchtlingskinder in der Unterkunft Hufschmiedstraße in der Nordstadt zu übergeben, um diesen die Anschaffung von Spielzeugen und Schulmaterial zu ermöglichen.

Die Macht war mit uns – beim Planspiel Börse

Einmal das Gefühl erleben, wie es ist, an einem Tag richtig Geld zu verdienen...

 

 
...dicht gefolgt von dem Gefühl, am nächsten Tag gleich alles wieder zu verlieren… Das waren zehn Wochen Börse hautnah im Rahmen des von den Sparkassen durchgeführten „Planspiel Börse“. Plötzlich wurden in den Pausen zwischen Oktober und Dezember die Mobiltelefone (auch) dazu genutzt, die aktuellen Börsenkurse abzufragen, Charts zu vergleichen und neue Order zu tätigen...

Kuchenverkauf für die Aktion Neue Nachbarn

SV konnte an einem Freitag über 200 € einnehmen

Am Freitag, dem 15.01., hat die SV erstmals Kuchen zur Unterstützung der Aktion Neue Nachbarn in der Mensa verkauft. Der Andrang war so groß, dass bereits nach der zweiten großen Pause das gesamte Kuchenbüfett leergekauft worden war. Immerhin wurden so an einem Tag knapp über 200 € gesammelt, die jetzt an die Aktion Neue Nachbarn des Erzbistums Köln überwiesen werden – dank der vielen engagierten Gutmenschen an St. Anna. 

Welttag der Flüchtlinge und Migranten

Alle erzbischöflichen Schule verkaufen Kuchen für den guten Zweck

 

Am Sonntag, dem 17.01.2016, ist der Welttag der Flüchtlinge und Migranten. Aufgrund der weltpolitischen und gesellschaftlichen Lage möchten die Schülersprecherinnen und Schülersprecher des Erzbistums Köln eine Spendenaktion im Namen des Erzbistums Köln starten. Die Spendeneinnahmen sind zum Zweck der Bildungs- und Integrationsförderung vorgesehen. 

Anna Abroad - St.-Anna-Schüler/innen im Ausland

Sarah Heilemann im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) auf Vancouver Island, Kanada

Es ist noch kein halbes Jahr her, dass ich die St-Anna Schule mit dem Abitur verlassen habe, aber trotzdem hat sich mein Leben seitdem völlig verändert. Ich arbeite und lebe seit Juli 2015 in Kanada, in einer heilpädagogischen Einrichtung mit behinderten Menschen. Die Glenora Farm befindet sich auf Vancouver Island ganz im Südwesten Kanadas und ich möchte euch an St. Anna ein bisschen davon erzählen, wie es sich hier lebt... 
Besinnung in Meschede

Die Tage religiöser Orientierung (TrO)...

...sind neben den 9-ten Klassen auch ein schulpastorales Angebot an Schülerinnen und Schüler der Q2

In diesem Jahr fuhren 55 Schülerinnen und Schüler in Begleitung von Frau Huppertz, Herrn Galemann und Herrn Heß kurz vor den Weihnachtsferien nach Essen ins Seminarhaus St. Alfrid. 25 Schülerinnen und Schüler wurden von Frau Rottmann und Herrn Dr. Sänger nach Meschede in die Abtei Königsmünster begleitet und 30 Schülerinnen und Schüler von Frau Müller, Herrn Pauls und Herrn Malkus nach Valbert in das Seminarhaus Nordhelle. 

Stimmungsvolles Patronatsfest in St. Laurentius

Die St.-Anna-Schulgemeinschaft unterstützt die mobile Kinder-Hospiz-Hilfe

Die Geschichte ist bewegend: Ein junges Mädchen erzählt von der Tumor-Diagnose bei ihrem zwei Jahre älteren Bruder und dem harten Weg bis hin zu seinem Ableben im Kreise seiner Lieben, unterstützt durch den Ambulanten Kinder- und Jugend-Hospizdienst. Dies, aber auch die stimmungsvollen musikalischen Momente sowie die feierliche Eucharistiefeier in St. Laurentius läuten die letzten Tage des ereignisreichen Jahres 2015 an St. Anna ein.

Erfolgreiche Teilnahme am Schülerwettbewerb "bio-logisch"

150 Schüler und Schülerinnen unserer Schule haben in diesem Jahr am Landeswettbewerb „bio-logisch“ teilgenommen und waren dabei sehr erfolgreich.

Heute fand die Siegerehrung im Forum der Schule statt (siehe Foto).
44 Schüler haben mit sehr gutem Erfolg teilgenommen. 4 Schüler waren zum Regionaltag und sogar zur Schülerakademie eingeladen.
Unter dem Motto“ Alles im grünen Bereich“ waren sie als Forscher tätig. Sie haben Moose und Farne verglichen und interessante Versuche zur Photosynthese durchgeführt. 
Untitled

Respect copyright!













St.-Anna-Schule Wuppertal • Erzbischöfliches Gymnasium für Jungen und Mädchen
Dorotheenstraße 11-19 • 42105 Wuppertal • Tel. 0202-429650 • Fax 0202-4296518 • E-Mail info@st-anna.de
copyright © 2015 St.-Anna-Schule Wuppertal • phpwcms Content Management System